Donau Treuhand GmbH – Dr Werdich

Steuerberatung
Rechnungswesen
Wirtschaftsprüfung
Unternehmensberatung

+ 49 731 / 92 09 92 - 0
info@dr-werdich.com

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung stellt eine gemeinschaftliche Erklärung nachfolgend bezeichneter Gesellschaften dar: Donau-Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft und Dr. Werdich Wirtschaftstreuhand GmbH. Nähere Angaben zu den hier genannten Gesellschaften finden Sie im Impressum der Website.

1. Datenerhebung/-verarbeitung beim Besuch unserer Website

Die Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Es findet lediglich eine Erhebung/Verarbeitung der von Ihrem Internet-Provider mitgeteilten Angaben, insbesondere der Ihnen zugewiesenen IP-Adresse, statt. Diese Daten können wir bestimmten Personen nicht zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten findet nicht statt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen, sowie zu statistischen Zwecken.

Um Ihnen den Besuch unserer Website zu erleichtern, setzen wir sog. Cookies ein. Diese erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Website und helfen uns die Gestaltung unserer Website weiter im Hinblick auf Ihre Erwartungen von unserer Website zu verbessern. Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies besuchen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies allerdings automatisch; um dies zu verhindern, müssen Sie einfach Ihre Browser-Einstellungen abändern.

2. Allgemeiner Hinweis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Website (wie etwa dem Newsletter-Abonnement) erfordert eine vorherige Registrierung und weitergehend eine Verarbeitung personenbezogener Daten (beispielsweise eine längerfristige Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse). Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese explizit und freiwillig übermittelt haben. Die personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zum entsprechenden Zweck (z. B. Versand des Newsletters) und unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen genutzt; eine weitergehende Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

Möchten Sie unsere Leistungen (z. B. den Newsletter) zukünftig nicht mehr erhalten, so können Sie sich jederzeit und ohne Nennung von Gründen an uns unter info@donau-treuhand.de wenden und der weiteren Verwendung Ihrer Daten widersprechen. Vom Newsletter-Versand können Sie sich natürlich auch einfach abmelden. Nach Eingang des Widerspruchs (bzw. der Abmeldung) werden Ihre sämtlichen Daten gelöscht.

3. Datenschutzhinweise für Online-Bewerbungen

a) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Auch bei Online-Bewerbungen werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), geschützt. Sie werden streng vertraulich behandelt und während der elektronischen Übermittlung von Ihnen an uns verschlüsselt.

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung und gegebenenfalls im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses erhoben, verarbeitet und genutzt. Sie bleiben jedoch zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung längstens für die Dauer von 6 Monaten gespeichert und werden danach gelöscht. Lediglich zu statistischen Zwecken werden die Daten in anonymisierter Form weiterhin verarbeitet und genutzt; eine Zuordnung dieser Daten zu einer einzelnen Bewerberin/einem einzelnen Bewerber ist ausgeschlossen.

b) Einwilligung und Widerspruchsrecht

Um sich bei uns online bewerben zu können, müssen Sie erklären, dass Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung in dem vorgenannten Umfang einwilligen. Diese Erklärung geben Sie ab durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens.

Übermitteln Sie unaufgefordert Daten, die Angaben über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben enthalten, willigen Sie in die elektronische Verarbeitung auch dieser personenbezogenen Daten ein. Eine Nutzung oder Verwendung dieser besonderen personenbezogenen Daten durch uns ist ausgeschlossen. Wir bitten Sie, keine solchen Daten an uns zu übermitteln.

Sie können der künftigen Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung jederzeit und ohne Nennung von Gründen widersprechen. Der Widerspruch kann per E-Mail erfolgen. Nach Eingang des Widerspruchs werden Ihre sämtlichen Daten gelöscht.